Nur kurz, Ihr Hygiene-Konzeptler

Moin,
was mir ja ganz gepflegt auf die Nerven geht, ist das Wort Hygiene-Konzept. Würde es Konzepte geben, dann wäre das Virus eingedämmt, weder lebensbedrohlich noch lebensgefährlich und würde vermutlich auch keine Langzeitschäden veröffentlichen oder dazu führen, dass Menschen in Pflege- und Altenheimen allein gelassen werden müssen. Was ausgewiesene Hygiene-Konzeptler wie beispielsweise das berühmte Virologen-Duo Rummenigge und Watzke gerne vergessen: Was heute tagesaktuell an Zahlen auf den Tisch kommt, ist das Ergebnis, das vor sieben bis 14 Tagen gültig war. Es bildet also nicht die tatsächliche Situation an diesem Tag ab, sondern die von vor einer bis zwei Wochen.

Autor: Markus Kater

Rentner, Jahrgang 1962, ehemaliger Zeitungs-Journalist, Soul-, Jazz und House-DJ, Schaumburger.